Am vergangenen Samstag begleiteten wir die Läufer und Zuschauer des weit über unsere Region hinaus bekannten Motorman Runs durch die Straßen Neuenstadts.

Unser Auftritt begann vor dem Start bei der Dreschhalle mit “Tage wie diese” von den Toten Hosen. Danach zogen wir weiter in’s Städtle, wo wir an vier verchiedenen Stationen die Läufer mit den neuesten Titeln aus unserem Repertoire wie “I can see clearly now” von Johnny Cliff, “Rivers of Babylon” von Boney M. oder “Atemlos” von Helene Fischer musikalisch unterstützten.

Die Stimmung war trotz des eher bescheidenen Wetters grandios, viele Teilnehmer liefen im Takt unserer Musik oder tanzten dazu. Aber auch uns hat es richtig Spaß gemacht.

Wir möchten uns ganz herzlich bei den Organisatoren des Motorman Runs, dem TSV Neuenstadt, und bei den vielen Helfern für diese tolle Veranstaltung bedanken, die hier in der Region sicherlich einmalig ist.

Menü